Live Kartenlegen




Freie Berater:
Fatira, Makawee, Rochelle, Ella, Vanessa

Besetzte Berater:
Michael, Lydia, Evelyn




EinfŘhlsame Beratung durch geprŘfte Experten
Kartenlegen & Tarot
Hellsehen & Wahrsagen
Astrologie & Horoskope


Berater Makawee


Mit meinen Decks und Gaben helfe ich Ihnen, Entscheidungen zu treffen. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

09003 118822 466
1.39 € / Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobil ggfs. abweichend.











Astrologie-Informationen


KARTENLEGEN | PENDELN | ASTROLOGIE | STERNZEICHEN | PARTNER ANALYSE | CHINESISCHE ASTROLOGIE KIPPER | LENORMAND | SKAT | REIKI | TRAUMDEUTUNG | CHANNELING | ENGEL | ESOTERIK | PARAPSYCHOLOGIE | HELLSEHEN | NUMEROLOGIE | TAROT | TRAUMDEUTUNG | WAHRSAGEN | KRISTALLKUGEL | LEIDINGKARTEN

KIPPERKARTEN

Was sind eigentlich Kipperkarten und was ist das Besondere an ihnen?
Die Kipperkarten verdanken ihren Namen ihrer Erfinderin Susanne Kipper, die die Karten 1873 entworfen hat. Publiziert wurden die Karten dann von dem Münchner Schreibwarenhändler Mathias Seidlein. Das typische der Karten ist, ihre genaue Darstellung von Personen und Ereignissen, die auf das Leben des Fragestellers bezogen werden. So gibt es beispielsweise eine "Ehestandskarte" oder eine Karte mit dem Titel "Reicher guter Herr".

Die Kipperkarten unterscheiden sich von den Tarotkarten vor allem in ihrer Naivität. Während die Karten des Tarot einen seelischen Zustand widerspiegeln, kann man aus den Kipperkarten ganz konkrete Zukunftsprognosen erstellen. Karten, wie "viel Geld gewinnen" oder "Guter Ausgang in der Liebe" sind in ihrer Klarheit und Schlichtheit einzigartig und drücken deutliche Ereignisse in der Zukunft aus. Gerade Anfänger fühlen sich von der Einfachheit der Kipperkarten angezogen, da die Themen unmittelbar aus dem Alltag entlehnt sind. Oftmals unterschätzen sie aber die Mehrdeutigkeit der Kipperkarten. So muss die Karte Tod auf gar keinen Fall immer einen Todesfall ankündigen, sondern kann, ähnlich wie beim Tarot, auch auf die Beendigung einer Situation oder auf eine negative Stimmung hinweisen. Bei der Karte "Eine Reise" kann es sich natürlich um eine Reise handeln, aber genauso gut um eine Veränderung, die Dynamik in eine bestimmte Angelegenheit bringt.

Ähnlich steht es mit den Personenkarten. Auch hier muss der "Reiche, gute Herr" nicht der ersehnte reiche Mann darstellen, sondern kann auch im übertragenen Sinn als Glück in Geldgeschäften gewertet werden. Die Kipperkarten sind also, trotz ihrer Einfachheit, tiefgründig und fordern uns, trotz ihrer Schlichtheit auf, uns tiefer mit den Bildern auseinander zu setzen. Entscheidend sind einmal die umliegenden Karten, sowie die Assoziationen des Fragenden und des Legers zu dem jeweiligen Bild. Erst in der Kombination aller Faktoren kann man eine Aussage treffen. Das verlangt vom Leger eine besondere Intuition und Kombinationsgabe und bedarf daher besonderer Erfahrung und Kenntnisse im Bereich der Esoterik.

Typisch für die Kipperkarten ist ihre grundsätzlich positive Orakelkunst. Menschen verwenden sie ohne Scheu und meist mit gutem Ergebnis. Das liegt an den meist positiven Karten. Die Kipperkarten beinhalten nur sieben sogenannte "schlechte" Karten. Damit übertreffen die Kipperkarten die ebenso bekannten und beliebten Zigeunerkarten, bei denen es immerhin elf "schlechte" Karten gibt. Umso zahlreicher sind die Personenkarten. Zwölf Karten beschreiben das Berufsleben und vier Karten sind dem Gefühlsleben, speziell der Liebe zugeordnet.

Was hat es aber mit den sogenannten "schlechten" Karten auf sich? Und kann ich mein Schicksal ändern, oder passiert unweigerlich das, was mir die Kipperkarten prophezeien? Zunächst stellen die Kipperkarten allgemeine Probleme des Lebens dar. Probleme, die es zu meistern, Hindernisse, die es zu überwinden gilt. Wir treffen in unserem Leben auf zahlreiche Widerstände, an denen wir reifen und uns entwickeln. Wie gehen wir aber mit den Widerständen um? Wie können die Widrigkeiten des Lebens aufgelöst werden, wie können wir Herr über unser Schicksal werden? Die Kipperkarten vermitteln stets mehrere Möglichkeiten mit den Schwierigkeiten umzugehen, das ist Teil des Konzeptes. Unser Schicksal, das die Karten uns vermitteln, ist lediglich eine Disposition. Die Kipperkarten zeigen immer mehrere Auswege, mehrere Lösungen aus schwierigen Situationen. Welchen Weg der Fragende einschlägt, bleibt immer noch ihm überlassen. Wobei es natürlich typbedingte Handlungsspielräume gibt, die die Kipperkarten ebenfalls anzeigen. D.h. ein sehr schüchterner Mensch wird z. B. nicht auf einmal Fernsehmoderator, nur weil er sich einen anderen Job wünscht. Unser Schicksal ist also auch zu einem gewissen Teil vorbestimmt.

Erstaunlich ist die Aktualität der Karten. Obwohl Frau Kipper die Karten in einer ganz anderen Zeit entwarf, haben Sie an Aktualität nichts eingebüßt. Die Themen Beruf, Liebe, Gesundheit sind zeitlos und die Probleme und Wünsche der Menschen haben sich seitdem nicht verändert. Heute wie damals ist man auf sozialen Aufstieg bedacht und macht Geldgeschäfte. Ebenfalls zeitlos sind alle Fragen der Liebe und des Privatlebens. Die Kipperkarten spiegeln archetypische Strukturen und Verhaltensweisen des Menschen wider und werden daher auch in hundert Jahren noch aktuell sein.

Entscheidend für eine erfolgreiche Wahrsagung ist die Erfahrung und das Können des Kartenlegers. Es bedarf gute esoterische Kenntnisse, sehr gute Kombinationsgabe und Einfühlungsvermögen. Haben Sie einmal einen Kartenleger ihres Vertrauens gefunden, werden sie über die Möglichkeiten der Kipperkarten mehr als erstaunt sein. Wir wünschen viel Spaß, tiefe Erkenntnisse und natürlich eine erfolgreiche Zukunft.











  • Tarot
  • | Hellsehen Schweiz
  • |
  • |
  • |
  • |



Kompetente Beratung zu Kartenlegen, Hellsehen, Astrologie und Wahrsagen