Live Kartenlegen




Freie Berater:
Renia, Elsi, Lydia, Giselle, Evelyn

Besetzte Berater:
Michael




Einfühlsame Beratung durch geprüfte Experten
Kartenlegen & Tarot
Hellsehen & Wahrsagen
Astrologie & Horoskope


Berater Elsi


Ich helfe dir durch Hellfühligkeit, Pendel, Reiki und verschiedenen Kartendecks. Trau dich.

09003 118822 097
1.39 € / Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobil ggfs. abweichend.











Astrologie-Informationen


KARTENLEGEN | PENDELN | ASTROLOGIE | STERNZEICHEN | PARTNER ANALYSE | CHINESISCHE ASTROLOGIE KIPPER | LENORMAND | SKAT | REIKI | TRAUMDEUTUNG | CHANNELING | ENGEL | ESOTERIK | PARAPSYCHOLOGIE | HELLSEHEN | NUMEROLOGIE | TAROT | TRAUMDEUTUNG | WAHRSAGEN | KRISTALLKUGEL | LEIDINGKARTEN

REIKI

Was ist Reiki?
Auf die Frage, was Reiki ist, gibt es die verschiedensten Antworten: „Reiki ist japanisch und beinhaltet das Handauflegen als Form der Energiearbeit“, "Reiki ist ein spiritueller Weg zu sich selbst", "Reiki ist Alternative zur Schulmedizin". Dabei haben alle Antworten ihre Berechtigung. Reiki ist eine Art Geheimmedizin, deren Ziel eine ganzheitliche, Körper und Seele verbindende Heilung ist.

Der Beginn von Reiki, war der Erzählung nach, gegen Ende des letzten Jahrhunderts. Die mündliche Überlieferung beruht auf Informationen von Hawayo Takata und einigen anderen Gelehrten. Auch wenn es unter Reiki-Gelehrten zu erheblichen Unterschieden in der Erzählung kommt, so stimmen sie doch in den wesentlichen Dingen überein. Dr. Mikao Usui, ein Arzt aus Japan, ging Anfang des 20. Jahrhunderts in die Armenviertel von Großstädten, um die Menschen von ihren Leiden zu befreien und ihnen zu helfen, wieder Arbeit zu finden und ein sinnvolles Leben zu führen. Er ging in verschiedene Städte. Als er nach ca. einem Jahr wieder einige seiner „Patienten“ traf, die aber immer noch bettelten und ihrem Leben keinen Sinn gegeben hatten, da merkte er, dass zur Heilung mehr gehört, als nur den Körper zu heilen. Auch die geistige Einstellung sollte verändert werden. Er fügte folgende Lebensregeln hinzu: Gerade heute, ärgere dich nicht. Gerade heute, sorge dich nicht. Verdiene dein Brot ehrlich. Ehre deine Lehrer, die Eltern und die Älteren. Sei dankbar gegenüber allem, was lebt.

Mikao Usui entwickelte eine Alternativmedizin, die noch heute von Lehrer zu Schüler weitergegeben wird. Nachdem Usui gestorben war, führten viele seiner Schüler, die er zum Meister eingeweiht hatte, sein Vermächtnis fort. Darunter auch Dr. Chujiro Hayashi, ein pensionierter Offizier der kaiserlichen Marine. Hayashi war Arzt und setzte Reiki systematisch zur Heilung ein. Er eröffnete eine Klinik in Tokyo und betreute dort Menschen über einen Zeitraum von mehreren Monaten. Dabei machte er die Erfahrung, Menschen mit dem bloßen Auflegen seine Hände heilen zu können. Es entstand eine Verbindung zwischen ihm, der universellen Energie und dem Patienten. Der Praktizierende stellt sich in gewisser Weise als Kanal zur Verfügung. Reiki, die Energie soll dorthin fließen, wo es vom Patienten gebraucht wird. Es soll den Patienten zu einer tiefen Entspannung verhelfen und die Selbstheilungskräfte des Körpers stärken und so die Krankheit überwinden.

Jeder, ganz unabhängig von Kultur und Religion, kann von einem Meister eingeweiht werden. In jedem Reiki-Kurs gibt es ein oder mehrere "Einweihungen". Dies ist für viele Menschen der unverständlichste Teil des Reiki. Die Einweihungen oder Einstimmungen sind jedoch vermutlich der wichtigste Teil von Reiki, denn durch sie wird Reiki "aktiviert". Rein äußerlich betrachtet, führt der Meister dabei an dem Reiki-Schüler ein Ritual aus, welches er von seinem Meister erhalten hat. Was innerlich passiert, ist schwer zu beschreiben. Jeder Meister hat dabei seine eigenen Erfahrungen und entwickelt dabei sein eigenes, Verständnis für Reiki. So wie Menschen verschieden sind, so haben auch die Schüler ganz verschiedene Gefühle und Sichtweisen von den Einweihungen. Während die einen nichts besonderes spüren, sind andere tief berührt. Durch das Ritual wird der Schüler auf unerklärliche Weise mit Reiki verbunden. Hierzu gibt es verschiedene Erklärungen. Häufigste Aussage ist, dass ein "Reiki-Kanal" geöffnet wird oder dass verschiedene Chakren aktiviert werden.

Wie die Erklärung auch heißen mag, letztlich bleibt dieser Teil von Reiki einem verschlossen, da dieser Teil des Reiki mit dem reinen Verstand nicht erfasst werden kann. Hier benötigt man intuitive, transzendentale Fähigkeiten, die gute Reiki-Meister besitzen.

Reiki-Grade

Bereits mit dem 1. Grad, der meist an einem Wochenende gelehrt wird, kann man sich und anderen die Hände auflegen. Um den 1. Reiki-Grad zu erreichen, lernt man in erster Instanz zwei Formen des Händeauflegens: 1. „Die Eigenbehandlung“ (man hat die Möglichkeit sich selbst immer und überall Reiki zu geben), und 2. die „Ganzbehandlung“. Zusätzlich lernt man etwas über die Reiki-Geschichte, in der die Lebensregeln erläutert und Fragen beantwortet werden können. Je nach persönlicher Arbeitsweise/Einstellung des Reiki-Meisters wird auch auf Hintergründe von Krankheit und Heilung eingegangen, obwohl diese Zusammenhänge zum Verständnis von Reiki nicht unbedingt notwendig sind. Andere Reiki-Gelehrte, legen mehr Wert auf Selbsterfahrung und geben den Teilnehmern mehr Spielraum, emotionale Muster aufzuarbeiten. Das Wichtigste ist in jedem Fall, dass Reiki in den Kursen auch angewandt wird.

Mit dem 2. Grad erhält man die Möglichkeit, den psychischen Bereichen gezielt Reiki zu geben. Zudem lernt man, Reiki zu abwesenden Personen zu schicken, das sogenannte "Fern-Reiki ". Die Möglichkeit, Fern-Reiki zu schicken, klingt sehr unwahrscheinlich. Es ist jedoch millionenfach erprobt und durch Aussagen von Hilfesuchenden bestätigt worden.

Mit dem 3. Reiki Grad wird man "Reiki-Meister", oder auch "Reiki-/Lehrer" genannt. Durch einige Abänderungen der anfänglichen Überlieferung / Erzählung kann es hier auch zu weiteren Unterteilungen kommen, die nun entsprechend gelehrt werden können. Wer Reiki-Meister der klassischen Art ist, kann andere Menschen in den ersten, zweiten und in den Meister-Grad einweihen. Die Ausbildung zum Reiki-Meister ist nicht einheitlich geregelt und wird von Meister zu Meister äußerst unterschiedlich gehandhabt.











  • Tarot
  • | Hellsehen Schweiz
  • |
  • |
  • |
  • |



Kompetente Beratung zu Kartenlegen, Hellsehen, Astrologie und Wahrsagen