Sternzeichen Zwilling und Waage

Zwilling und Waage

Diese zwei Luftzeichen verstehen sich prächtig und sind wie füreinander geschaffen. Sie haben ein ähnliches Temperament und zahlreiche gemeinsame Interessen.

Ein vergleichbares Naturell und zahlreiche weitere Gemeinsamkeiten sorgen dafür, dass die Sternzeichen Zwilling und Waage an einem Strang ziehen. So erstaunt es nicht, dass sie rasch Gefallen aneinander finden. Damit ist es bloß noch eine Frage der Zeit, bis sich die große Liebe einstellt. Beide Tierkreiszeichen sind freundlich, gesellig und gesprächig. Und dank ihres offenen Wesens fällt es ihnen leicht, neue Leute kennenzulernen.

Ihre Kontaktfreudigkeit erleichtert nicht bloß den Umgang mit anderen Menschen, sondern hilft auch, Probleme in der Partnerschaft zu bewältigen. Selbstverständlich lassen sich nicht alle Schwierigkeiten „zerreden“, aber eine gute Gesprächsbasis macht es leichter. So können die zwei schon früh erkennen, wenn etwas nicht passt, und das auch rechtzeitig ansprechen. Ihr tolerantes und rücksichtsvolles Naturell hilft zusätzlich, eine passende Lösung zu finden.

Im Rampenlicht stehen

Die Sternzeichen Zwilling und Waage haben einen weiteren Vorteil. Dank ähnlicher Haltungen können sie gut verstehen, dass der jeweils andere auch seine Freiheit braucht. Sie können das nachvollziehen und sind stets bereit, ihrem Schatz diese auch zu gewähren. Beide Luftzeichen liebes es, sich unters Volk zu mischen und im Rampenlicht zu stehen. Das ist kein Problem, denn jeder von ihnen gönnt dem anderen seine Freude …

Was sowohl beim Zwilling als auch bei der Waage etwas zu kurz kommt, ist die Intensität der Gefühle und der Leidenschaft. Selbst, wenn sie einander innig lieben, wird in der Öffentlichkeit nur wenig geschmust und geknuddelt. Das mag von Außenstehenden mitunter als Gefühlskälte gedeutet werden, hat damit allerdings überhaupt nichts zu tun …

Sternzeichen Zwilling und Waage

Diese beiden Sternzeichen sind nicht darauf angewiesen, der ganzen Welt ihre Liebe zu demonstrieren. Sie wissen nur zu gut, dass sie sich immer aufeinander verlassen können! Und trotzdem: Ein bisschen mehr Emotion könnte der Partnerschaft nicht schaden! Werden im Laufe der Zeit immer weniger und weniger Zärtlichkeiten ausgetauscht, so riskieren die beiden, sich dann doch auch zu entfremden. Das kann damit enden, dass sie sich auseinanderleben und irgendwann dann doch trennen …

Für romantischen Schmalz haben die beiden avantgardistischen Trendsetter nur ein mildes Lächeln übrig. Aus diesem Grund brauchen sie auch nicht vor aller Welt herumzuknutschen. Trotzdem würde es sich empfehlen, ab und zu für ein wenig Romantik in der Beziehung zu sorgen. Hin und wieder ein idyllisches Abendessen zu genießen oder ein romantisches Wochenende zu verbringen, kann Wunder wirken. Untreue ist in dieser Partnerschaft ohnehin kein Thema, denn das interessiert beide nicht …

Vorhaben verwirklichen

Für die Partnerschaft zwischen den Sternzeichen Zwilling und Waage gibt es allerdings noch einen weiteren Stolperstein. Beide Luftzeichen gelten zwar als ausgesprochen kreativ – tun sich jedoch mit der Umsetzung schwer. Sowohl der Zwilling als auch die Waage stürzen sich mit Inbrunst in ein Vorhaben. Nicht selten sind diese Projekte aber so ehrgeizig, dass sie nicht wirklich umsetzbar sind.

Geht es dann an die Realisierung, staunen Zwilling und Waage oft, mit wie viel Arbeit das Ganze verbunden ist. Enttäuscht verlieren sie ihren Enthusiasmus, lassen die Zügel schleifen und geben das Projekt schließlich ganz auf. So sollten beide Luftzeichen versuchen, möglichst realistische Ziele ins Auge zu fassen. Dann fällt es ihnen auch leichter, ihre Pläne konsequent genug zu verfolgen …

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert